Einkaufen tun wir alle

Einkaufen tun wir alle

Klimaanlagen und ihre Entwicklung

by Georgia Sullivan

Bei der Klimaanlage werden Wärme und Feuchtigkeit aus dem Inneren eines Aufenthaltsbereichs entfernt, um den Komfort der Bewohner zu verbessern. Klimaanlagen können sowohl in häuslichen als auch kommerziellen Umgebungen verwendet werden. Dieser Prozess wird am häufigsten verwendet, um eine komfortablere innere Umgebung, typischerweise für Menschen oder Tiere, zu erreichen; die Klimaanlage wird jedoch auch zum Kühlen / Entfeuchten von Räumen verwendet, die mit Wärme erzeugenden elektronischen Geräten wie Computerservern, Leistungsverstärkern oder mit Kunstwerken gefüllt sind.   

Klimaanlagen, wie sie beispielsweise bei der Pirker Kühlung Kälte- und Klimatechnik GmbH angeboten werden, verwenden oft einen Ventilator, um die klimatisierte Luft an einem besetzten Raum wie einen Gebäude oder einen Auto zu verteilen, um den Wärmekomfort und die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern. Elektrische Klimaanlagen auf Kältebasis reichen von kleinen Einheiten, die ein kleines Schlafzimmer kühlen können und von einem einzelnen Erwachsenen getragen werden können, bis hin zu massiven Einheiten auf dem Dach von Bürotürmen, die ein ganzes Gebäude kühlen können. Die Kühlung wird typischerweise durch einen Kühlzyklus erreicht, aber manchmal wird eine freie Kühlung verwendet. Klimaanlagen können auch auf der Basis von Trockenmitteln (Chemikalien, die Feuchtigkeit aus der Luft entfernen) und unterirdischen Rohren hergestellt werden, die das erhitzte Kühlmittel zur Kühlung auf den Boden verteilen können.   

Im weitesten Sinne kann sich die Klimaanlage auf jede Form von Technologie beziehen, die den Zustand der Luft verändert (Heizen, Kühlen, (Ent-) Befeuchten, Reinigen, Lüftung oder Luftbewegung). Im allgemeinen Sprachgebrauch bezieht sich die "Klimaanlage" jedoch auf Systeme, die Luft kühlen. Im Bauwesen wird ein komplettes System von Heizung, Lüftung und Klimatisierung als HVAC bezeichnet.   

Funktionsprinzip   

In dem Kühlkreislauf wird Wärme von einem kälteren Ort zu einem heißeren Bereich transportiert. Da Wärme natürlich in die entgegengesetzte Richtung fließen würde, ist Arbeit erforderlich, um dies zu erreichen. Ein Kühlschrank ist ein Beispiel für ein solches System, da es die Wärme aus dem Innenraum in seine Umgebung transportiert. Das Kühlmittel wird als das Medium verwendet das Wärme von dem zu kühlenden Raum absorbiert und abführt und diese Wärme anschließend an andere Stelle ausstößt.   

Zirkulierender Kältemitteldampf tritt in den Kompressor ein, wo sein Druck und seine Temperatur erhöht werden. Der heiße komprimierte Kältemitteldampf hat nun eine Temperatur und einen Druck, bei dem er kondensiert werden kann und durch einen Kondensator geleitet wird. Hier wird es durch Luft gekühlt, die über die Kondensatorspulen fließt und in eine Flüssigkeit kondensiert. Somit entfernt das zirkulierende Kühlmittel Wärme von dem System und die Wärme wird durch die Luft abgeführt. Die Entfernung dieser Wärme kann stark erhöht werden, indem Wasser über die Kondensatorspulen gegossen wird, wodurch es viel kühler wird, wenn es auf das Expansionsventil auftrifft.


Teilen  

über mich

Einkaufen tun wir alle

Hallo und ein herzliches Grüß Gott! Lieber Leser / Liebe Leserin! Ich freue mich, dass Sie auf meinen Blog gestoßen sind und möchte Ihnen an dieser Stelle wissenswertes über das Einkaufen erzählen. Wir alle kaufen so gut wie täglich ein. Ob wir schnell ein Brötchen beim Bäcker um die Ecke einkaufen oder einen ganzen Tag mit Shopping als Freizeitaktivität erleben. Finden Sie das nicht auch faszinierend, wie das Einkaufen in unserem Leben immer wieder präsent und kaum wegzudenken ist? Gerne erzähle ich Ihnen mehr über das Thema Einkaufen und freue mich, wenn ich Sie mit meinem Beitrag ein bisschen unterhalten und informieren kann.

Archiv

letzte Posts